enquiries@findhorn.org +44 1309690311

Findhorn Erfahrungswoche

Findhorn Erfahrungswoche

Event is not currently scheduled
Findhorn Foundation und Gemeinschaft

Samstag, den 4. August 2018 (7 Tage)

Die Anmeldung für diese Erfahrungswoche kann Online (siehe unten) oder über Gabriele Backhaus von Deutschland aus erfolgen (siehe unten).

Ein Einblick in die Grundlagen der Findhorn Foundation

Seit über 40 Jahren ist die Erfahrungswoche der ideale Einstieg in unsere Gemeinschaft! Sieben Tage auf einem immer weiter sich entfaltenden Weg hin zu einer immer nachhaltigeren Lebensweise, an der jeder teilhaben kann. Als Teil einer Gruppe lernt man die spirituellen Grundsätze und Aktivitäten kennen, auf denen unsere dynamische Gemeinschaft basiert.

Die Gäste aus der Erfahrungswoche nehmen an vielen Aspekten unserer Gemeinschaft teil und erleben so den Rhythmus und verschiedene Tätigkeiten unseres Alltagslebens. Ein paar Stunden in einem unserer Arbeitsbereiche – den Gärten, Küchen, der Hausarbeit oder Instandhaltung – an vier Tagen der Woche, geben die Gelegenheit, unser love in action zu praktizieren und anderen Menschen in der Gemeinschaft zu begegnen.

Eines unserer gemeinsamen Ziele ist es, ein Umfeld zu schaffen, das es jedem Einzelnen von uns ermöglicht, die Verbundenheit mit allem Leben zu vertiefen und sich einer inneren Transformation sowie einer Transformation innerhalb der Gruppe zu öffnen. Die Teilnehmer/Innen werden dazu eingeladen, innere Beschränkungen loszulassen und sich der Liebe zu öffnen. Sei du selbst, und sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Die Erfahrungswoche ist sehr vielfältig und intensiv und die Gäste dürfen sich auf ein reiches Angebot sowohl tagsüber als auch an vielen Abenden einstellen. Wir erwarten von allen TeilnehmerInnen, dass sie mit der Bereitschaft kommen, sich ganz auf die Dynamik in der Gruppe einzulassen und sich dieser auch offen mitzuteilen. Für eine Überraschung sollte man immer offen sein!

Wir freuen uns über alle, die an diesem Abenteuer, neue Lebensweisen und
eine positive Zukunft für Menschheit und Erde zu schaffen, teilnehmen möchten.

Guys In Kitchen
Lunch in CC
Carrot Harvest

Mehr Informationen:

Die Erfahrungswoche gibt einen lebendigen Einblick in unser Alltagsleben und unsere spirituellen Prinzipien. An vier Tagen der Woche werden alle Teilnehmer/innen ein paar Stunden in einem unserer Service-Bereiche verbringen: den Gärten, den Küchen, dem Dining Room, im Hausputz oder in der Instandhaltung – reichlich Gelegenheit, unser „love in action“ zu erfahren und andere Menschen in der Gemeinschaft kennenzulernen.

Die Erfahrungswoche findet an beiden Standorten der Findhorn Foundation – The Park und Cluny Hill – statt, und es ist möglich, beide Orte während der Woche zu besuchen.

Wir bieten diese Erfahrungswoche in deutscher Sprache an. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind in dieser Woche hilfreich aber nicht erforderlich. Experience Weeks (in englischer Sprache) bieten wir, von ein paar Ausnahmen abgesehen, fast jede Woche an. Die Teilnahme an der Experience Week setzt gewisse Grundkenntnisse der englischen Sprache voraus.

Die Erfahrungswoche ist eine vielseitige und aktive Woche, die eine ganztägige Teilnahme (einschließlich der meisten Abende) erfordert. Eine Bereitschaft zur vollen Teilnahme, in der jede/r von sich selbst gibt und sich auf andere einlässt, wird vorausgesetzt. Lasst euch überraschen!

Die Erfahrungswoche buchen:

Wir bitten alle, die an einer Erfahrungswoche teilnehmen möchten, um einen „Vorstellungsbrief“, worin Themen wie die eigene spirituelle Entwicklung und was dazu motiviert hat, hierher zu kommen, reflektiert werden sollte. (Die meisten schreiben zwischen ein und zwei Seiten.) Wer irgendwelche körperlichen Beeinträchtigungen hat und etwa auf einen Rollstuhl angewiesen ist, sollte uns das vorher mitteilen. Eine Online-Buchung ist über den unten angegebenen Link möglich, ansonsten das Buchungsformular hier ausdrucken und an uns faxen oder senden.

Wir empfehlen eine rechtzeitige Buchung und mit den Reisevorbereitungen zu warten, bis wir die Buchung bestätigt haben. Die Anmeldung findet zwischen 11:00 Uhr und 12:15 Uhr morgens statt. Es ist wichtig, dass alle Teilnehmer/innen zum Kursbeginn anwesend sind.

Anreise

Damit die Gruppe zusammen beginnen kann, sollten alle Kursteilnehmer/innen am Tag der Anreise vor Mittag hier ankommen.

Der Kurs läuft von Samstag bis Freitagabend, einschließlich sieben Nächte Kost und Logis vom Mittagessen am ersten Samstag bis zum Frühstück am Tag der Abreise Samstagmorgen.

Gestaffelte Kursgebühr: £780 / £610 / £490

Die Teilnahme am Kurs oder Event, Unterkunft in unseren Gästezimmern (einschließlich Handtüchern und Bettwäsche), alle Mahlzeiten und Erfrischungen, sowie Zugang zu unseren gemeinschaftlichen Einrichtungen, wie etwa unserem Meditationraum, sind in den angegebenen Kursgebühren mit inbegriffen. Für die Benutzung von Sauna und „Hot Tub” (Gemeinschaftsbecken) bitten wir um eine kleine Spende.

* * *

Bitte beachten: Die Findhorn Foundation ist ein gemeinschaftlicher Verein. Wir sind der Meinung, dass die Vorteile einer holistischen Schulung allen Menschen zugänglich sein sollten, unabhängig ihrer finanziellen oder allgemeinen Lebenslage, und dass durch eine Vielfalt an Teilnehmer/innen die transformative Reise bereichert wird.

Uns ist klar, dass das, was für die einen erschwinglich, für andere eine finanzielle Belastung ist, darum bieten wir eine gestaffelte Beitragsstruktur, d. h die Höhe des Beitrags liegt im eigenen Ermessen.

Ein Beitrag nach dem „Pay it Forward“-Prinzip deckt nicht nur die eigenen Kosten für die Kursteilnahme, sondern schließt auch einen Beitrag für den Unterstützungsfonds mit ein, was wiederum anderen Menschen, denen eine Teilnahme an unserer globalen Transformationsarbeit sonst nicht erschwinglich wäre, eine Teilnahme ermöglicht.

Die nachhaltige Gebühr deckt die Kosten für die eigene Teilnahme und hilft uns, unsere Lern- und Gästeeinrichtungen weiter fortzuführen.

Die gemäßigte Gebühr bedeutet, dass wir einen Teil der Kurskosten tragen, und ist für Leute mit geringeren finanziellen Mitteln gedacht.

Danke.

Du kannst Dich auch gerne direkt an die Leiterin Gabriele Backhaus, die in Deutschland wohnt, wenden:

E-Mail: [email protected]
Gabriele’s website.

Falls du eine Erfahrungswoche selbst organisieren willst, wende dich bitte an [email protected]

Online-Buchung

Event is not currently scheduled

Date Days Price Other info